Responsible Gaming

Ne lépd túl a határt

Minderjährige Spieler

Personen unter 18 Jahren ist es nicht gestattet, an unseren Spielen teilzunehmen. Wenn Sie Bedenken haben, dass Personen unter 18 Jahren Ihren Computer benutzen oder unsere Spiele spielen, befolgen Sie bitte einen der folgenden Schritte:

  • Nutzen Sie Programme, die auf Minderjährigenschutz spezialisiert sind. Beispiele dafür sind Cyberpatrol, Cybersitter und K9 Web Protection.
  • Lassen Sie Ihren Computer nicht unbeaufsichtigt, wenn Sie gerade angemeldet sind.
  • Geben Sie Ihre Kredit- und Bankkontodaten nicht an Minderjährige weiter.
  • Deaktivieren Sie die Option "Kennwort speichern" in Anmeldefenstern.
  • Legen Sie auf Ihrem Computer separate Profile für alle Benutzer an, damit diese keinen Zugang zu Ihren Informationen haben.

Wenn Sie jemanden unter 18 Jahren kennen, der bei uns registriert ist, kontaktieren Sie uns bitte umgehend über Responsible_Gaming_Email_Variable%#.

Responsible Gaming

Die meisten Menschen betreiben das Glücksspiel als eine Unterhaltungsform. Das Glücksspiel ist in einem verantwortlichen Rahmen und entsprechend der finanziellen Verhältnisse absolut akzeptabel. Für einen kleinen Prozentsatz der Bevölkerung sind Glücksspiele jedoch keine Form der Unterhaltung, sondern ein Problem, das ernst genommen werden muss.

Was ist Spielsucht?

Spielsucht wird als Verhalten, das die Existenz, die Arbeit, die finanzielle Situation oder die Gesundheit einer Person oder ihrer Familie schädigt, definiert. Das bedeutet, dass langfristiges Glücksspiel für die individuelle persönliche Situation gefährlich ist und negative Folgen haben könnte.

Spielsucht wird als anerkannte psychische Störung in den internationalen Klassifikationssystemen DSM-IV und ICD-10 seit 1980 aufgeführt. Es wird als nachhaltiges, wiederkehrendes und oft erhöhtes Spielverhalten definiert, trotz negativer persönlicher und sozialer Konsequenzen wie Verschuldung, Zerfall von familiären Beziehungen und Beeinträchtigung der beruflichen Entwicklung.

Regeln für eine Umgebung, in der verantwortungsbewusstes Spielen möglich ist

Beachten Sie bitte folgende Richtlinien, um Ihr Glücksspiel ohne Bedenken zu genießen: 

  • Spielen ist nur zum Spaß da und nicht, um Geld zu verdienen.
  • Spielen Sie nur, wenn Sie entspannt und konzentriert sind. 
  • Legen Sie regelmäßig Pausen ein. 
  • Entscheiden Sie im Voraus über Ihren monatlichen Einsatz. Setzen Sie nur, was Sie sich leisten können, zu verlieren.
  • Unabhängig von unseren allgemeinen Einzahlungslimits, können Sie einen niedrigeren Betrag als Ihre eigene persönliche Grenze setzen. 
  • Erhöhen Sie die für sich selbst festgelegte Höchstgrenze nicht später  
  • Bevor Sie anfangen zu spielen, entscheiden Sie sich für den Gewinnbetrag, bei dem Sie das Spiel beenden werden. 
  • Entscheiden Sie im Voraus, wie hoch Ihre Verluste sein können. 
  • Spielen Sie niemals unter dem Einfluss von Alkohol oder Medikamenten. 
  • Spielen Sie niemals, wenn Sie depressiv sind.

Sind Sie in Gefahr?

Wir möchten betonen, dass Diagnosen zu problematischem Spielverhalten nur von geschultem Fachpersonal vorgenommen werden können. Dieser kurze Selbsttest ermöglicht es Ihnen, Ihr Spielverhalten zu evaluieren und einzustufen.

Einzahlungslimits

Wir bieten unseren Kunden die Möglichkeit, für sich selbst täglich, monatliche und/oder monatliche Einzahlungslimits festzulegen. Alle Anfragen, das Limit herunterzusetzen werden sofort umgesetzt. Anfragen für eine Limiterhöhung werden erst nach 24 Stunden gültig und es wird eine zusätzliche Bestätigung der Anfrage benötigt.

Selbsthilfe-Toolkit

Unser Forschungs- und Kooperationspartner, die Division on Addictions, hat die gewonnenen wissenschaftlichen Erkenntnisse über Suchtverhalten in ein Selbsthilfe-Toolkit eingebaut. Der folgende Link bringt Sie zu einer Webseite der Harvard Medical School. Diese Seite bietet Hilfe für Personen, welche an Spielproblemen leiden könnten, eine detaillierte Analyse bestehender Verhaltensmuster und Unterstützung beim Entwickeln von Selbsthilfestrategien: „Ihr erster Schritt hin zur Veränderung, eine wertvolle Ressource auf Ihrem Weg zu Veränderung” (dauert ungefähr 20 Minuten).

Auszeit und Selbstausschluss

Wenn Sie das Gefühl haben, Sie bräuchten eine Pause vom Glücksspiel, können Sie das Selbstausschluss-Tool verwenden.Wir bieten Auszeiten für 1 Tag, 1 Woche, 1 Monat oder für einen anderen Zeitraum von bis zu 6 Wochen. Sobald die Auszeit vorüber ist, wird Ihr Konto automatisch wieder geöffnet.

Wir bieten auch einen Selbstausschluss auf unbestimmte Zeit an. Dieser verlängert sich so lange automatisch, bis der Spieler den Selbsausschluss zurückzieht. Der Rückzug vom Selbstausschluss ist erst nach einer Mindestzeit von 6 Monaten möglich.

Während einer temporären Auszeit oder einem Selbstausschluss auf unbestimmte Zeit kann der Kunde weder einzahlen noch spielen. Weiters bekommen Kunden keinerlei Werbematerial.

Um den Zugang zu Spieleseiten zu erschweren, können neben einem Selbstausschluss auch Programme wie Cyberpatrol, Cybersitter und K9 Web Protection genutzt werden.

Kontakt und Hilfe

Wenn Sie Hilfe benötigen, sind Sie nicht alleine. Es gibt sehr viele Institutionen, die Menschen mit Spielproblemen professionelle Hilfe anbieten.

GamCare
Tel:: +44 (0) 845 6000 133
www.gamcare.org.uk

GamblingTherapy
www.gamblingtherapy.org

Bitte kontaktierten Sie uns, falls Sie Fragen zu unserem Responsible Gaming-Programm haben. Unser Team für Verantwortliches Spielen steht Ihnen jederzeit zur Verfügung und kann per E-Mail kontaktiert werden:responsiblegaming@partyaccount.com.