Verantwortliches Spielen

Ne lépd túl a határt

Minderjährige Spieler

Personen unter 18 Jahren ist es nicht gestattet, an unseren Spielen teilzunehmen. Wenn Sie Bedenken haben, dass Personen unter 18 Jahren Ihren Computer benutzen oder unsere Spiele spielen, befolgen Sie bitte einen der folgenden Schritte:

  • Verwenden Sie Kindersicherungs-Software wie Cyberpatrol, Cybersitter und K9 Web Protection, und sperren Sie Glücksspiel-Sites für Minderjährige
  • Lassen Sie Ihren Computer nicht unbeaufsichtigt, wenn Sie gerade auf unserer Site in Ihrem Konto angemeldet sind.
  • Geben Sie Ihre Kredit- und Bankkontodaten nicht an Minderjährige weiter.
  • Deaktivieren Sie die Option "Kennwort speichern" in Anmeldefenstern.
  • Legen Sie auf Ihrem Computer separate Profile für alle Benutzer an, damit diese keinen Zugang zu Ihren Informationen haben.

Wenn Sie jemanden unter 18 Jahren kennen, der bei uns registriert ist, kontaktieren Sie uns bitte umgehend über responsiblegaming@partyaccount.com.

Verantwortliches Spielen

Die meisten Menschen spielen zu ihrer Unterhaltung. Das Glücksspiel ist in einem verantwortlichen Rahmen und entsprechend der finanziellen Verhältnisse absolut akzeptabel. Für einen kleinen Prozentsatz der Bevölkerung sind Glücksspiele jedoch keine Form der Unterhaltung, sondern ein Problem, das ernst genommen werden muss.

Was ist Spielsucht?

Spielsucht wird als Verhalten, das die Existenz, die Arbeit, die finanzielle Situation oder die Gesundheit einer Person oder ihrer Familie schädigt, definiert. Das bedeutet, dass langfristiges Glücksspiel nicht für die individuelle persönliche Situation geeignet ist und negative Folgen haben könnte.

Spielsucht wird als anerkannte psychische Störung in den internationalen Klassifikationssystemen DSM-IV und ICD-10 seit 1980 aufgeführt. Es wird als nachhaltiges, wiederkehrendes und oft erhöhtes Spielverhalten definiert, trotz negativer persönlicher und sozialer Konsequenzen wie Verschuldung, Zerfall von familiären Beziehungen und Beeinträchtigung der beruflichen Entwicklung.

Richtlinien für das verantwortliche Glücksspiel

Beachten Sie bitte folgende Richtlinien, um Ihr Glücksspiel ohne Bedenken zu genießen: 

  • Das Glücksspiel sollte als Unterhaltungsform angesehen werden und nicht als eine Möglichkeit zum Geldverdienen.
  • Spielen Sie nur wenn Sie entspannt und konzentriert sind. 
  • Legen Sie regelmäßige Pausen ein. 
  • Entscheiden Sie Ihren monatlichen Spieleinsatz im Voraus. Spielen Sie nur um Beträge, deren Verlust für Sie hinnehmbar ist.
  • Unabhängig von unseren Standard-Einzahlungslimits, können Sie einen niedrigeren Betrag als Ihr persönliches Limit setzen. 
  • Erhöhen Sie später nicht die Höchstgrenze, die Sie für sich selbst entschieden haben. 
  • Bevor Sie anfangen zu spielen, entscheiden Sie sich für einen Gewinnbetrag, bei dem Sie das Spiel beenden werden. 
  • Entscheiden Sie sich im Voraus, wie hoch Ihre Verluste sein können. 
  • Spielen Sie niemals unter dem Einfluss von Alkohol oder Medikamenten. 
  • Spielen Sie niemals, wenn Sie deprimiert sind.

Sind Sie gefährdet?

Wir möchten betonen, dass Diagnosen im Zusammenhang mit problematischem Spielverhalten nur von geschultem Fachpersonal vorgenommen werden können. Dieser kurze Selbst-Test erlaubt Ihnen, Ihr eigenes Spielverhalten zu beurteilen und zu betrachten.

Einzahlungslimits

Ein Einzahlungslimit lässt sich einfach setzen. So können Sie die Höhe der Beträge steuern, die Sie in einem bestimmten Zeitraum auf Ihr Konto einzahlen. Hier erfahren Sie mehr über das Setzen eines Einzahlungslimits.

Self Help Toolkit

Unsere Zusammenarbeit und unser Forschungspartner, die Suchtabteilung, hat ihre wissenschaftlichen Erkenntnisse aus der Suchtforschung in das Self Help Toolkit umgesetzt . Der folgende Link führt Sie zu einer Website, die von der Harvard Medical School erstellt wurde und Personen, die Glücksspiel-Probleme haben, unterstützt sowie eine detaillierte Analyse der bestehenden Verhaltensmerkmale und Unterstützung bei der Entwicklung von Selbsthilfe-Strategien anbietet: "Ihr erster Schritt zur Veränderung. Eine Ressource, die Ihnen auf dem Weg der Veränderung behilflich ist" (Dauer ca. 20 Minuten).

Selbstausschluss

Wenn Sie das Gefühl haben, Sie brauchen eine Pause vom Glücksspiel, können Sie das Selbstausschluss-Tool verwenden. Sie können sich dann für den von Ihnen angegebenen Zeitraum, bis zu einem unbestimmten Selbstausschluss, nicht bei Ihrem Konto anmelden.

Kontakt und Hilfe

Wenn Sie Hilfe benötigen, sind Sie nicht alleine. Es gibt Institutionen, die professionelle Unterstützung für Spieler mit Glücksspiel-Problemen anbieten.

Spielerambulanz der TU Dresden
Tel.: +49 (0) 351 46339865
spielerambulanz@psychologie.tu-dresden.de
spielerambulanz.psych.tu-dresden.de

Spielsuchthilfe
Tel.: +43 (0) 1 5441357
therapie@spielsuchthilfe.at
www.spielsuchthilfe.at

Bitte kontaktieren Sie uns direkt, wenn Sie Fragen zu unseren Aktivitäten für Verantwortliches Spielen haben. Unser Team für Verantwortliches Spielen steht Ihnen jederzeit zur Verfügung und kann per E-Mail kontaktiert werden: responsiblegaming@partyaccount.com.